DEUTSCHLAND | Baden-Württemberg

 
Das weltweit größte Netzwerk für die Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen

Verträge mit Partnern im Ausland

3. November 2020 in Mannheim: Lernen Sie einzuschätzen, auf welche Punkte es in Verträgen mit ausländischen Partnern ankommt und diese so zu verhandeln und zu gestalten, dass Sie Ihre Geschäftschancen nutzen und die Risiken beherrschen können.

Seminarinhalt
Sie nutzen die Chancen des Vertriebs und der Zusammenarbeit mit Partnern im Ausland? Das Seminar gibt praxisnahe Hinweise für eine effektive Vorbereitung, Organisation und Führung von Vertragsverhandlungen mit ausländischen Lieferanten, Kunden, Vertriebs- und Kooperationspartnern.

  • Strukturierung von Verträgen, Sprache
  • Grundzüge der wichtigsten Vertragstypen
  • NDA, LoI und MoU (insbesondere relevant in Projekten und Kooperationen)
  • Rechtswahl, UN-Kaufrecht
  • Haftung
  • Eigentumsvorbehalt
  • Gerichtsstands- bzw. Schiedsvereinbarungen
  • Durchsetzung von Ansprüchen im Ausland

Lernziel
Sie lernen einzuschätzen, auf welche Punkte es in Verträgen mit ausländischen Partnern ankommt und diese so zu verhandeln und zu gestalten, dass Sie Ihre Geschäftschancen nutzen und die Risiken beherrschen können.

Seminarnutzen
Sie erhalten praxisorientierte Tipps sowie auch einige Musterklauseln, die Ihnen bei der Umsetzung der Inhalte in die tägliche Praxis helfen.

Methodik
Vortrag, Diskussion, Erfahrungsaustausch

Ihre Dozenten
Andreas Dömkes
berät seit vielen Jahren Unternehmen in wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen. Aus langjähriger Tätigkeit als Inhouse-Justiziar und Rechtsanwalt sowie vielen auch internationalen Vertragsverhandlungen kennt er die rechtlichen Fragestellungen der Unternehmen ebenso wie ihr Bedürfnis nach einem praktisch verwertbaren Rechtsrat, der die kaufmännische Zielsetzung unterstützt.


Dr. Tilo Jung
berät als Rechtsanwalt seit mehr als 20 Jahren Unternehmen aller Größenordnungen. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in der Gestaltung und Verhandlung von Verträgen national und international, insbesondere im Handels- und Gesellschaftsrecht, bei M&A-Transaktionen sowie im IT-Recht. Er ist vielseitig als Referent tätig und hat Lehraufträge an den Universitäten Heidelberg und Mannheim.


Weitere Anbieter von Veranstaltungen zur beruflichen Weiterbildung finden Sie im Weiterbildungs-Informations-System sowie im Kursnet der Bundesagentur für Arbeit.


Weitere Informationen finden Sie hier.

Datum

Soziale Medien