DEUTSCHLAND | Baden-Württemberg

 
Das weltweit größte Netzwerk für die Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen

Unicorn oder Transformer in Baden-Württemberg - Markterfolg mit Innovationsförderung

Die Veranstaltung informiert KMU über das neue EU Forschungs- und Innovationsrahmenprogramm Horizon Europe und die daraus resultierenden Chancen für disruptive KMU, Start-Ups und Scale-Ups aus den Bereichen Deep Tech und High Tech.

Gleich zu Beginn der Pilotphase der neuen EU-Innovationsförderung informieren wir über die neuen Förderinstrumente Pathfinder und Accelerator. Darüber hinaus werden verschiedene Innovationsförderungen und Finanzierungsmöglichkeiten von Land, Bund und privaten Kapitalgebern vorgestellt – von Start-up BW Pre-Seed über ZIM, der geplanten Agentur für Sprunginnovationen, bis hin zu Venture Capital und den Angeboten der L-Bank, der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft BW und der Börse Stuttgart. Erfahren Sie, wie Sie Ihre disruptiven Innovationen mit einem Business Angel voranbringen können.

Über den Tag haben Sie immer wieder die Gelegenheit, Ihre persönlichen Fragen zu stellen, sei es im Campfire oder auch bei einer persönlichen Kurzberatung.

Freuen Sie sich auf Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg und Dr. Ingmar Hoerr, Gründer des Unicorns CureVac AG, der vom langen Weg bis zum Durchbruch seiner Idee berichtet. Jean-David Malo, Director of Open Innovation and Open Science der Europäischen Kommission, stellt den Europäischen Innovationsrat als neue Chance für Innovatoren vor. Erfahren Sie beim Vortrag von Christian Luft, Staatssekretär des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, mehr über die geplante Agentur für Sprunginnovationen (angefragt). Sprechen Sie mit privaten Kapitalgebern und mit dem Unternehmer und Business Angel Mike Flache. Die Veranstaltung wird moderiert von Céline Flores Willers.

Die Veranstaltung richtet sich an innovative Unternehmen in Baden-Württemberg, ist kostenfrei und wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg sowie der Steinbeis 2i GmbH organisiert.

Seien Sie dabei und informieren Sie sich über Ihre Chancen durch Innovationsförderung und Finanzierungsmöglichkeiten!

Jetzt anmelden!

Diese Veranstaltung wird durch das Enterprise Europe Network der Europäischen Kommission und dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg finanziert.

Programm

PROGRAMM: UNICORN ODER TRANSFORMER in Baden-Württemberg

8. Juli 2019

in den Wagenhallen in Stuttgart

Uhrzeit

Moderation: Céline Flores Willers

09:00

Begrüßungskaffee und Registrierung

09:30

Eröffnung
Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

09:50

Agentur für Sprunginnovationen
Christian Luft, Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (angefragt)

10:10

Empowering European Innovators: the EIC in practice (in Englisch)
Jean-David Malo, Director of Open Innovation and Open Science, European Commission

10:40

Vom Uni-Labor zum Patienten. Der lange Weg zum Durchbruch einer verrückten Idee
Dr. Ingmar Hoerr, CureVac AG

11:00

Kaffeepause

11:30

Let’s talk success! Erfolgsgeschichten aus Baden-Württemberg
Jan Schloen, EINS GmbH
Kai Klapdor, Enit Systems
Katharina Stokar und Johannes Haas, Noonee GmbH
Dr. Kiryo Abraham, Neohelden GmbH

12:00

Ihre Antragstellung: Worauf es ankommt!
Dr. Petra Püchner, Europabeauftragte der Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, Leiterin Steinbeis-Europa-Zentrum

12:15

Campus Founders bringt Impulse aus dem Silicon Valley nach Baden-Württemberg
Oliver Hanisch, Geschäftsführer Campus Founders gGmbH

12:30

Bedeutung von Business Angels für disruptive Innovationen
Mike Flache, Unternehmer und Business Angel

12:45

Innovation & Risiko: Impulse aus der VC Szene

Zukunft digital und innovativ: Die Förderangebote der L-Bank
Philipp Küller, Kreditreferent, L-Bank

Beteiligungsfinanzierung in Baden-Württemberg
Mattias Götz, Leiter Venture Fonds, Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg GmbH

Unternehmensfinanzierung über Kapitalmarkt: klassische & neue Welt
Dirk Kruwinnus, Börse Stuttgart

Wachstumskapital für innovative Technologieunternehmen
Hansjörg Ruof, Gründungspartner Marondo Capital

Seed is speed: Facts and figures vom High-Tech Gründerfonds
Claudia Raber, High-Tech Gründerfonds Management GmbH

13:15

Mittagspause

14:30

Von Saatgut bis Wasserfall: Finanzierungs- und Unterstützungsangebote von Land, Bund und Europäischer Kommission

Innovationsgutscheine und Start-up BW Pre-Seed
Tabea Dick, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

ZIM Impulse für Innovationen
Marcus Netzel, Projekträger des BMWi, EuroNorm GmbH

First Steps to Internationalisation? Co-creation funding for innovative SMEs with INNOWWIDE
Faith Blakemore, Steinbeis 2i GmbH

Das Enterprise Europe Network: europaweite Unterstützung von KMU zu Internationalisierung und Innovation
Aline Theurer, Handwerk International Baden-Württemberg

15:00

Campfire – Austausch zu verschiedenen Förderinstrumenten und Finanzierungsmöglichkeiten in kleiner Runde

Innovationsförderung

  • Accelerator/KMU-Instrument II | Daniel Stürzebecher, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Projektträger, Nationale Kontaktstelle KMU
  • Pathfinder/KMU-Instrument I | Dr. Marie-Eve Reinert,Steinbeis 2i GmbH
  • Fast Track to Innovation | Samantha Michaux, Steinbeis 2i GmbH
  • Innovationsgutscheine und Start-up BW Pre-Seed | Tabea Dick, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
  • Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) |Marcus Netzel, Projekträger des BMWi, EuroNorm GmbH
  • Agentur für Sprunginnovationen | N.N. (angefragt)

Venture Talks

  • Innovationsförderung und Beteiligungsfinanzierung in Baden-Württemberg | Philipp Küller, Kreditreferent, L-Bank und Mattias Götz, Leiter Venture Fonds, Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg GmbH
  • Angebot der Börse Stuttgart/Stuttgart Financial | Dirk Kruwinnus, Börse Stuttgart
  • Privates Venture Capital | Hansjörg Ruof, Gründungspartner Marondo Capital
  • Angebot des High-Tech Gründerfonds | Claudia Raber, High-Tech GründerfondsManagement GmbH
  • Bedeutung von Business Angels für disruptive Innovationen| Mike Flache, Unternehmer und Business Angel
 

16:00 – 17:00

Gesprächsmöglichkeit mit ExpertInnen an den Informationsständen

Datum

Ort

Wagenhallen Stuttgart

Innerer Nordbahnhof 1

70191 Stuttgart

Germany

http://wagenhallen.de/wp-content/uploads/2015/06/WH_Anfahrtsplan_181015_P2.pdf

Kontakt

Hanna Schäfer

schaefer@steinbeis-europa.de

0711/123 4035

Soziale Medien