DEUTSCHLAND | Baden-Württemberg

 
Das weltweit größte Netzwerk für die Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen

IHK Netzwerk: Arbeitskreis Entsendung ins Ausland

Die Online-Sitzung der Arbeitskreise „Entsendung ins Ausland“ hat das Thema „Reform der EU-Entsenderegeln: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort“.

Diese Arbeitskreis-Sitzung findet in Form einer Microsoft Teams-Besprechung statt.

„Gleicher Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort“, so lautet das Motto der neuen Richtlinie 2018/957/EU. Mit ihr wurde kürzlich die ursprüngliche Entsenderichtlinie aus dem Jahr 1996 reformiert.

Die Überarbeitung der Richtlinie 96/71/EG diente dem Ziel, die Arbeitsbedingungen entsandter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu verbessern und zugleich die Wirtschaft vor Lohndumping und unfairer Konkurrenz zu schützen.

Die neuen Regelungen mussten bis 30. Juli 2020 in nationales Recht umgesetzt werden. Daher müssen sich Unternehmen, die Arbeitnehmer zu Arbeitseinsätzen ins europäische Ausland entsenden, seitdem mit geänderten Rahmenbedingungen auseinandersetzen.

Die Arbeitskreis-Sitzung bietet die Gelegenheit, sich mit den neuen Regelungen vertraut zu machen und die Auswirkungen auf das Entsendemanagement im Unternehmen zu diskutieren.


Thema der Sitzung:
Reform der EU-Entsenderegeln: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort

Einführung in das Thema und Moderation:
Petra Steck-Brill
Enterprise Europe Network
IHK Südlicher Oberrhein


Der Arbeitskreis „Entsendung ins Ausland“ bietet eine Plattform für Information und Erfahrungsaustausch zu Themen rund um die Arbeitnehmerentsendung. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Datum

Ort

IHK Südlicher Oberrhein

#aufkursbleiben .

Online

Deutschland

Soziale Medien