DEUTSCHLAND | Baden-Württemberg

 
Das weltweit größte Netzwerk für die Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen

Aktuelle Nachrichten

Nachhaltigkeitscheck: Machen Sie mit!

|   Baden-Württemberg Lokalnachrichten

Mit dem Nachhaltigkeitscheck entwickeln wir zusammen mit Ihnen einen Fahrplan, um Ihren Betrieb ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltig aufzustellen - auch im Auslandsgeschäft.

Unter­neh­men, die Nach­hal­tig­keit und Inno­va­ti­on erfolgreich miteinander verknüpfen, übernehmen Verantwortung für eine lebenswerte Welt und stär­ken zugleich ihre Wettbewerbsfähigkeit.

Auch im Auslandsgeschäft wird Nachhaltigkeit immer relevanter werden: Zukünftige Auftraggeber aus dem Ausland werden nachweisbare Nachhaltigkeitsaspekte innerhalb Ihres Geschäfts anfragen, voraussetzen oder als Vergabekriterium werten.

Sie wiederum sollten Ihre internationalen Geschäftspartner und Zulieferer darauf prüfen, ob sie grundlegende Kriterien erfüllen, wie sie beispielsweise das aktuell diskutierte Lieferkettengesetz fordert.

Auf Grundlage der UN-Nachhaltigkeitsziele bietet das Enterprise Europe Network Baden-Württemberg eine Erstberatung und Begleitung an, die Ihnen als Einstieg ins strategische Nachhaltigkeitsmanagement dienen soll.

 

Nachhaltige Unternehmen profitieren durch:

  • Stärkung der Mitarbeiterbindung und Steigerung der Attraktivität für (junge) Fachkräfte
  • Kosteneinsparungen bei Energie und Material
  • Stärkung der Rohstoffverfügbarkeit und Aufbau einer stabilen Lieferkette
  • Erschließung neuer Kundengruppen
  • Entwicklung neuer Geschäftsmodelle  
  • Verbesserung der Chancen auf Einwerbung öffentlicher Fördermittel

 

So läuft der Nachhaltigkeitscheck ab:

  1. Bestandsaufnahme: Strukturiertes Gespräch zur Selbstreflexion mittels Online-Tool
  2. Bericht: Zusammenfassung der Ergebnisse und Gegenüberstellung mit Vergleichsgruppe
  3. Feedbackgespräch: Diskussion des Berichts, Priorisierung und Entwicklung eines Aktionsplans
  4. Umsetzung des Aktionsplans: Begleitung beim Umsetzungsprozess, ggf. Weiterleitung an Experten
  5. Abschlussgespräch: Rückblick und Ausblick 6-12 Monate nach der ersten Bestandsaufnahme

 

Warum lohnt sich der Nachhaltigkeitscheck?

Alle Unternehmen werden sich früher oder später mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen müssen. Die Europäische Union setzt jetzt bereits mit dem European Green Deal entsprechende Rahmenbedingungen.

Je länger Sie warten, umso mehr wird es zur Pflicht. Je eher Sie starten, umso mehr ist es eine Chance!

 

Machen Sie jetzt bei unserem Nachhaltigkeitscheck mit!

Der Nachhaltigkeitscheck wird von der EU gefördert und istfür kleine und mittlere Unternehmen kostenfrei.

 

Ansprechpartnerin bei Handwerk International:

Lucy Schulze
Außenwirtschaftsberaterin
Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-241
Mobil 0152 08309216
ls@handwerk-international.de

3